Ich bin, wenn ich ehrlich bin, ein „late MomPreneur“. Nach fast 12 Jahren im Angestelltenverhältnis habe ich das gute alte Handtuch geworfen. Ich wollte nicht mehr in einem „festen“ Angestelltenverhältnis mit viel Fahrerei und Hetzerei arbeiten. Das ließ unsere persönliche Familiensituation auch einfach nicht (mehr)...