Constanze | Buchautorin | 2 Kinder

Constanze | Buchautorin | 2 Kinder

Geht nicht? Gibts´s nicht!

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Conni Köpp. Und ich bin glücklich. Mit 47 weiß ich endlich, wer und was ich bin. Wo meine Stärken, und wo meine Schwächen liegen. Ich hatte ja nichts gelernt, flog von Schulen und hatte weder Abi, Lehre noch Studium in der Tasche. Aber eines war früh klar: ich würde einmal Bücher schreiben, Wohnungen verzaubern und Menschen berühren.  8 Jahre war ich selbstständig als „Wohnkosmetikerin“, drehte fürs Fernsehen und legte schließlich eine Pause ein, um nur noch zu schreiben. Mittlerweile erscheint im großen Verlag (Knaur) mein 4. Buch. Der rote Faden in meinem Leben wurde immer reißfester, so bin ich heute: Buchautorin / Hochzeitsrednerin / Kolumnistin / Texterin / Portrait- und Interviewschreiberin.

mompreneurs_constanze_koepp1

Woher kam die Idee für dein Business? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Erfolg wird aus Mut gemacht! Ich konnte nie mit Zeugnissen punken, sondern stets mit Überzeugung, Kreativität, Glauben und Power. So landete ich im Fernsehen mit der Wohnkosmetik, für die ich anfangs nur den Gründerzuschuss brauchte. Mein Arbeitsplatz waren die Räume meiner Kunden. Später schulte ich den Nachwuchs und gab Workshops. – Heute verdiene ich durchs Schreiben mein Geld, und sogar durch meine Bücher, nachdem das letzte auf der Bestsellerliste landete („aufgeräumt leben“). Die Wurzeln zu all meinen Leidenschaften waren bereits in meiner Kindheit erkennbar. Ich veränderte ständig Räume, weil es süchtig machte, damit Einfluss auf Stimmungen zu nehmen. Weiter schrieb ich meine Schulhefte mit ersten Geschichten und Gedichten voll.

mompreneurs_constanze_koepp1

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Finanzielle Freiheit ist ein großer Begriff. Ich habe 2 Töchter (18/6) von  2 Vätern und habe Unterstützung, was die Betreuung der Kinder angeht. Ich ernähre uns und sorge für Taler auf der hohen Kante. Die Freiheit, meine Tage und Termine selbst zu planen, ist ein hohes Gut! Erfüllend ist mein Herzprojekt, mit dem ich zwar kein Geld verdiene, doch welches mir verdammt viele Türen öffnet – ich sehe jemand, treffe ihn und schreibe über ihn. Geil! Oder ich entdecke besondere Dienstleistungen und Produkte, die ich teste und auch drüber schreibe. Mein Projekt ist der beste Türöffner, den ich kenne! Er hat keinen Preis, doch er hat Wert!

mompreneurs_constanze_koepp3

Wo und wie arbeitest du?

Ich allein trage für mich die Verantwortung, bin aber ständig dabei, mein Empfehlungsnetzwerk zu erweitern. „Umarmung statt Ellenbogen“ war schon immer mein Credo. Heute werde ich u.a. von Agenturen als Hochzeitsrednerin empfohlen, oder bekomme Texterjobs und Ghostwriter-Aufträge für Bücher angeboten. Wer mich empfiehlt, wird nie enttäuscht – Vertrauen und Ehrlichkeit sind die Basis von allem!

mompreneurs_constanze_koepp2

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Natürlich träume ich davon, mich wieder zu verlieben, gemeinsam noch mehr zu schaffen, mehr zu teilen, mehr zu verdienen und auch auszugeben! 🙂 Meine Große macht ihr Ding, die Kleine hat alle paar Tage auch ihren Papa. Und ich bin als Nachteule auch noch am PC, wenn die Mäuse längst schlafen. Ich bin da reingewachsen, und ich liebe es, wie es ist. Meckern ist mir fremd, das schafft nur negative Energie. Ich bin frei, und was ich tue, entscheide ich selbst. Wenn es anders sein soll, muss ich etwas ändern. Geht nicht? Gibt es nicht!

mompreneurs_constanze_koepp4

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Ich empfinde es fast als Pflicht, seinen Berufungen, Sehnsüchten und Leidenschaften nachzugehen. Mit Kompromissen werden wir keinen Erfolg erzielen! Es braucht Mut, Verstand, ein gutes Netzwerk und den Glauben daran, dass sich stets die richtigen Türen öffnen. Gründer untereinander sollten sich mehr zusammen tun, um sich auszutauschen. Was der eine nicht kann, kann der andere. Und was der andere nicht, …..Einer für alle und alle für einen – das gefällt mir sehr!

mompreneurs_constanze_koepp3

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

Die Basis ist ein aufgeräumten Leben, ein verlässlicher Terminplaner, ein strukturiertes Zuhause und ein sicheres Umfeld, das dich nicht schwächt sondern stärkt. Das häusliche Pflichtprogramm ist bei mir reduziert, da ich den Minimalismus anstrebe, den ich in vielen Jahren meinen Kunden schon ans Herz gelegt. Ein klares Umfeld sorgt für ein klares Arbeiten. Und Netzwerke können goldwert sein! Doch einem Autor würde ich wohl andere Tools empfehlen als einer Masseurin.

Buchtipp: „Der beste Rat, den ich je bekam“ (Frank Arnold)

­

Links

Website: www.connikoepptrifft.de  /  www.verliebtereden.de

Blog: https://textevonkoepp.blogspot.de

Twitter: https://twitter.com/WOHNKOSMETIK

Xing: https://www.xing.com/profile/Constanze_Koepp

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/constanze-koepp

Facebook: https://www.facebook.com/constanze.koepp

Bilder: Constanze Köpp

No Comments

Post A Comment