Cornelia | E-Commerce | 2 Kinder

MomPreneurs_Cornelia_Bohnen_Kindskopf_Berlin

Cornelia | E-Commerce | 2 Kinder

Nicht verbissen sein. Auch mal abschalten.

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Cornelia Bohnen, Gründerin von Kindskopf Berlin – Personalisierte Produkte mit Köpfchen. Kindskopf Berlin bietet individualisierte, handgemachte Taschen, Schürzen, Kissen, Lampenschirme und Wandbilder. Personalisiert sind sie durch den Scherenschnitt.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Handgemacht

Kunden schicken ein Foto von sich oder einer anderen Person (oder dem Haustier) im Profil und daraus entsteht der Scherenschnitt. Alle Stoffe sind aus 100 % Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, die Stempel sind aus Naturkautschuk und der Schmuck wird von Hand von Inge Ohly (www.bijohly.de) aus recyceltem Silber gefertigt. Jedes Produkt ist somit ein hochwertiges, nachhaltiges Unikat. Auch in allen anderen Bereichen setzt Kindskopf Berlin auf Nachhaltigkeit. Zudem wird ein Euro pro verkauftes Produkt an Helens Helfer e.V. gespendet (www.helenes-helfer.de).

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Inhaberin

Woher kam die Idee für dein Business? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Ich habe Fotografie und Grafik Design in Baltimore, USA, studiert und bin direkt nach dem Studium nach Berlin gezogen, um als freie Fotografin und Designerin zu arbeiten. Letztendlich hat mir der Mut gefehlt es zu wagen und ich habe dann einige Jahre bei einer Kulturinstitution als Programm-Koordinatorin gearbeitet.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin E-commerce

Mein Wunsch, eigenständig etwas auf die Beine zu stellen, hat mich aber irgendwann eingeholt, gleichzeitig wollten mein Mann und ich auch eine Familie gründen.

Während der Schwangerschaft und in der Elternzeit habe ich verschiedene Sachen durchgespielt, aber die Idee zu Kindskopf Berlin kam mir erst, als unser Sohn acht Monate alt war.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Geschenke

Es hat tatsächlich plötzlich „klick“ gemacht und ich war Feuer und Flamme. Ich fing an in den wenigen freien Minuten Prototypen zu nähen und ein Konzept zu erstellen. Als unser Sohn dann in den Kindergarten ging, hat sich das ganze natürlich viel schneller entwickelt und seit Januar ist Kindskopf Berlin online. Finanziert habe ich das ganze durch einen Kredit und mit der Hilfe meiner Familie.

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Wir haben letztes Jahr ein zweites Kind bekommen. Ich habe zwar ein paar Wochen nach der Geburt wieder angefangen zu arbeiten, aber momentan läuft es eher schleppend. Ab August ist der Kleine im Kindergarten und dann kann ich mich wieder Kindskopf Berlin widmen. Um ehrlich zu sein, waren die letzten 15 Monate seit der Geburt nicht so einfach. Für mich ist Kindskopf Berlin fast wie ein drittes Baby. Vor der Geburt lief es sehr gut und es hat mich sehr gefreut zu spüren, dass die Marke gut ankommt. Bis jetzt wird jeder Cent wieder ins Unternehmen gesteckt. Das wird wahrscheinlich auch noch eine Weile so bleiben.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Handmade

Wo und wie arbeitest du?

Ich habe mein Büro/Studio Zuhause und bin sehr glücklich darüber. Vor allem jetzt, wo der Kleine noch nicht in den Kindergarten geht ist es sehr praktisch. Ich arbeite wenn er schläft und auch mal Abends. Manchmal ist er auch mit mir im Büro und räumt die Schubladen aus. 

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Office

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Momentan hat unser Kleiner klar noch Priorität. Ich bin sehr gespannt, wie es ab August laufen wird. Im Herbst kommen neue Produkte an denen ich im letzten Jahr gearbeitet habe. Darauf freue ich mich sehr. Aber die Nachmittage werden immer noch meinen Jungs gehören.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Beruf

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Loslegen. Einen Schritt nach dem anderen. Nicht verbissen sein. Auch mal abschalten und spazieren gehen wenn etwas nicht klappt. Hilfe suchen und annehmen.

Cornelia Bohnen Kindskopf Berlin Business

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

­

  1. Einen Stundenplan erstellen, vor allem für die Anfangszeit
  2. www.handmadekultur.de, für alle die handwerklich arbeiten oder kreative Inspiration suchen
  3. Hilfe suchen und annehmen!

­

Links

Website: https://kindskopfberlin.de/

Blog: Ein Fotoprojekt was ich nebenher mache: https://corneliabohnen.tumblr.com/About

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Kindskopf-Berlin/887320904619079?fref=ts

Pinterest: https://www.pinterest.com/kindskopfberlin/

Instagram: https://instagram.com/kindskopfberlin/

Fotos: Helen Rapp Und Lina Grün

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du diese Webseite weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen