Ines | Gastronomie & Handel | 2 Kinder

Ines | Gastronomie & Handel | 2 Kinder

Lerne andere nach Hilfe zu fragen

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Ines Pavlou, ich bin 44 Jahre, Mutter zweier Söhne (10/14 Jahre) und Inhaberin des Amitola Familiencafe, Laden und Kursraum in Berlin Friedrichshain. Wir leben Inklusion. Unter unserem Dach arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung wie selbstverständlich zusammen.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou3b

Woher kam die Idee für dein Business? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Ich habe einen kaufmännischen Beruf erlernt und hatte seit Jahren im Einzelhandel gearbeitet, oft auf Provisionsbasis, was mir wirklich lag. Die Menschen mochten mich und kauften gerne bei mir. Vielleicht hab ich da was geerbt, denn mein Opa war Gemüsehändler!

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou1

Mit den Kindern wurde es immer schwieriger die Flexibilität für den Arbeitgeber zu bewahren, darum entstand die Idee ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Zuerst auf 89qm nur Second Hand und ausgewählte Neuware für Kinder und nach drei Jahren die Vergrößerung auf 212qm eine Kombination aus Laden, Familiencafe und Kursen für Kinder.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou7

Hinzu kamen weitere Angebote wie Keramik bemalen, Kindergeburtstagsfeiern, Erste Hilfe Kurse und Kindertheater. Im September eröffne ich eine zweite kleine Filiale in Berlin Karlshorst.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou6

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Für mich privat läuft es sehr gut, da ich fast immer für die Kinder frei machen kann, wenn es erforderlich ist wie zum Beispiel in den Ferien oder wenn sie mal krank sind, da ich mit wunderbaren Mitarbeitern arbeite.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou5

Finanziell muss sich allerdings noch ein bisschen was verbessern, da ich natürlich sehr viele Stunden arbeite, naja über einen Stundenlohn will ich da nicht reden. Aber jeden Tag fröhlich zur Arbeit zu gehen ist manchmal mehr wert!

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou9

Wo und wie arbeitest du?

Ich arbeite an zwei Tagen direkt im Laden und drei Tage im Home-Office. Da wir viel mit der Arbeitsagentur kooperieren, gibt es es oft viel Papierkram neben der alltäglichen Abrechnung. Im Geschäft habe ich im Winter bis zu 12 Mitarbeiter, im Sommer sind es weniger.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou4

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Nur durch die Unterstützung meiner Familie kann ich das alles gut schaffen. Meine Söhne sind jetzt natürlich groß und sehr selbständig, aber mein Mann übernimmt z.B. fast alle Hausaufgaben und Omas und Opas übernehmen schon mal den ein oder anderen Nachmittag die Betreuung.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou10a

Meine Mitarbeiter sind auch wie Familie für mich und halten mir irre gut den Rücken frei. Ich bin immer selbst überrascht wie verantwortungsvoll jeder einzelne von Ihnen ist.

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Es ist nur mit ausreichend Rückhalt in der Familie zu schaffen! Ein gutes Konzept beziehungsweise einen guten Business- und Finanzplan zu haben, ist ganz wichtig.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou11

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

­

  1. Einfach mal das schlechte Gewissen ausschalten, das du eine schlechte Mutter bist, denn Kinder werden ziemlich glücklich auch bei erfolgreich arbeitenden Müttern!
  2. Bau dir ein gutes Netzwerk auf und lerne andere nach Hilfe zu fragen, manches geht einfach nicht immer allein!
  3. Achte vor und bei dem Start auf große Stolpersteine: Es kann nicht alles glatt laufen, aber wenn es zu viele Schwierigkeiten in einer Startphase gibt, solltest du noch mal genau überlegen, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist.

MomPreneurs_Amitola_Ines_Pavlou2

Links

Website: https://www.amitola-berlin.de/

Facebook: https://www.facebook.com/pages/Amitola/116199311778887

Xing: https://www.xing.com/profile/Ines_Pavlou

Facebook: https://www.facebook.com/ines.pavlou

Fotos: Leni Moretti

0 Kommentare

Kommentar verfassen