Mandy | Modedesign | 2 Kinder

Mandy | Modedesign | 2 Kinder

Vergiss niemals zu LACHEN und dich AUSZURUHEN!

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Mandy Geddert, 45 Lenze jung und seit 13 Jahren mit dem Vater meiner Kinder, Charis (13) und Lewin (11), verheiratet. Ich bin gelernte Verkehrsfachwirtin und habe viele Jahre internationale See- und Lufttransporte organisiert und abgewickelt. Mein Herz gehörte allerdings schon immer dem Modedesign und 2010 gründete ich das Kindermodelabel „CharLe“. Ich weiß bis heute nicht, warum ich erst die kaufmännische Laufbahn einschlug.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe1

­

Woher kam die Idee für dein Business? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Der Klassiker: Ich fand keine ökologische Kinderbekleidung, die mir gefiel. Zudem stresste es mich, dass die kleinen Racker so schnell aus den Sachen herauswuchsen und ich ständig erneut vor der Herausforderung stand, ökologisch Schönes zu finden. Also beschloss ich, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Ich wollte farbenfrohe ökologische Kinderbekleidung herstellen, die mit dem Kind mitwächst.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe2

Ich tüftelte, erlernte Schnittkonstruktion, Zeichnen, Verarbeitungstechnik, suchte nach Lieferanten, Produktionsstätten und Verbündeten und das idealerweise vor der Haustür – also in Deutschland. Einige Freunde, Bekannte und sogar meine Familie erklärten mich anfangs für verrückt und trauten mir nicht zu, etwas auf die Beine zu stellen, wovon ich keine Ahnung hatte. Genau das machte aber den Reiz für mich aus – etwas scheinbar Unmögliches möglich zu machen.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe3

Mein Schreibtisch und zwei Nähmaschinen standen zu Beginn in unserem Schlafzimmer. Stoffballen und Kisten stapelten sich bald und der Weg ins Bett wurde immer beschwerlicher, sodass ich mich 10 Monate später in ein nahe gelegenes Gründerzentrum einmietete. Gestartet bin ich mit Erspartem und einer großzügigen Finanzspritze einer Freundin, die mir auch bei der Erstellung meines Finanzplanes half.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe9

­

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Das Jahr 2015 war ein spannendes und lehrreiches Jahr, in dem ich einige schlaflose Nächte hatte. Die überraschende Insolvenz eines wichtigen Lieferanten zog Veränderungen und ein Umdenken mit sich, ein geplatzter Großauftrag zog mir finanziell fast den Boden unter den Füßen weg. Die beschwerliche Suche nach guten Mitarbeitern machte mir den Alltag auch nicht leichter. Oft war mir alles zu viel und ich hab tatsächlich das erste Mal darüber nachgedacht, alles hinzuschmeißen. Aber nur einen Augenblick. Denn dank dieser Erfahrungen habe ich den Blickwinkel ändern müssen, Rückschlüsse daraus gezogen und Unnötiges über Bord geworfen. Ich habe gelernt, dass nicht immer alles nach Plan verläuft.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe4

­

Wo und wie arbeitest du?

Mein Mann, der auch selbstständig ist, und ich haben vor gut 3 Jahren gemeinsam Gewerberäume in Berlin Köpenick angemietet. Er hat sein Büro darin und ich mein Atelier mit kleinem Ladengeschäft. In der Hasenhöhle, wie wir das Atelier liebevoll nennen, arbeitet auch meine Mutter. Ohne ihr Know-how würde es CharLe nicht geben. Wir, zusammen mit drei freiberuflichen Mitarbeiterinnen und einem Praktikanten, wuppen die täglichen Herausforderungen. Eine offene Teilzeitstelle wird demnächst wieder besetzt. Zusätzlich arbeite ich mit Konfektionsbetrieben in Sachsen zusammen.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe5

Mein Tätigkeitsschwerpunkt hat sich mehr und mehr ins Büro verlagert, wodurch die Produktentwicklung leider zu kurz kommt. Das möchte ich in diesem Jahr ändern. Einige Stunden in der Woche bin ich zusätzlich als Trainerin für Logistikthemen eingebunden. Das ist das Kontrastprogramm, was ich brauche, wie andere Menschen vielleicht die sportliche Betätigung.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe6

­

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Ich habe das große Glück einen Partner zu haben, der mir in vielen Bereichen des täglichen Lebens den Rücken freihält und mich unterstützt. Meine Eltern und Freunde packen auch oft mit an. Ein gutes und verlässliches Netzwerk ist von unschätzbarem Wert. 
Ich nehme die Kinder auch hin und wieder zu Veranstaltungen, wie zum Beispiel Messen, oder Lieferantenbesuchen mit. Das ist dann zwar für mich ein noch größerer Spagat, allen gerecht zu werden, hat sich aber bewährt.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe8a

Sie sehen, welch Organisation, Verantwortung und Kraft dahinter steckt und lernen auch die angenehmen Seiten kennen, wie nette Kunden, tolle kreative Menschen und schöne Landstriche. Dabei ist mir wichtig, dass wir zusammen sind und sie sehen, wie glücklich ihre Mutter ist mit dem, was sie beruflich tut.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe11a

­

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Höre auf dein Herz und dein Bauchgefühl. Bespreche dein Vorhaben mit anderen Menschen. Auch wenn vielleicht einige Skeptiker darunter sind, nimmst du immer etwas Brauchbares aus den Gesprächen mit. Oft sind es die Kritiker, die dir wichtige Impulse geben. Binde deine Kinder und deinen Partner in dein Business ein, lass sie an deine Gedanken, Ideen, Freuden und Ängste teilhaben. So können sie sich besser mit dem was du tust identifizieren und haben ein größeres Verständnis dafür, wenn du oft nicht zu Hause bist.
Versuche nicht perfekt zu sein.

MomPreneurs_Mandy_Geddert_CharLe12

­

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

­

  1. Bleibe bei dir, mache dein Ding. Nur dann bist du authentisch und wirst Erfolg haben.
  2. Suche dir Gleichgesinnte, Menschen, die dich voranbringen und bilde ein Netzwerk mit ihnen. Tätigkeiten, die dir nicht liegen und deine kostbare Zeit rauben, gib ab.
  3. Bleibe neugierig und aufgeschlossen, ändere ab und zu die Perspektive. Vergiss niemals zu LACHEN und dich AUSZURUHEN!

­

Links

Website: https://ww.charle-berlin.de

Facebook: https://www.facebook.com/CharLeBerlin/?ref=bookmarks

Instagram: https://www.instagram.com/charle.berlin

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCn0uHNjlfcQukEco11chySQ


Xing: https://www.xing.com/profile/Mandy_Geddert?sc_o=mxb_p

Bilder: Rica Photography Art, CharLe, Mandy Geddert

No Comments

Post A Comment