Mompreneurs September Meetup

Mompreneurs September Meetup

Mit wenig Geld zu mehr Bekanntheit

­
Unser Mompreneurs September Meetup mit Stefanie Jarantowski war wieder sehr spannend! Für alle die nicht dabei sein konnten, habe ich die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst: Das Vortrags-Thema „Mit wenig Geld zu mehr Bekanntheit“ ist ja für viele Mompreneurs sehr relevant, insbesondere diejenigen von uns, die neu gründen.

Viele Mompreneurs und auch Gründerinnen denken, dass man sich Bekanntheit und Aufmerksamkeit teuer erkaufen muss und dafür das entsprechende Budget benötigt. Aber es geht auch anders! Stefanie hat uns ihre wichtigsten Tricks verraten:

Mompreneurs_Meetup_Stefanie_Jarantowski

Pressearbeit

­
Aufmerksames Lesen ist die Grundlage. Schaut euch genau an, welcher Journalist sich mit eurem Thema beschäftigt, schaut euch seine Artikel an und überlegt, welches Thema ihr ihm anbieten könntet. Bezieht euch auf einen konkreten Artikel bei eurer Kontaktaufnahme. Nicht vergessen: Auch Journalisten sind nur Menschen! Sie freuen sich über Lob und wenn ihr Interesse an ihren Artikeln zeigt. Und da habt ihr dann auch eine gute Gelegenheit auf euer eigenes Thema aufmerksam zu machen. Aber bitte nur, wenn’s passt und keine plumpe Produktpositionierung. Wählt eine individuelle Ansprache, die für beide Seiten spannend sind! Eine gute Quelle hierfür ist Twitter. Und nicht vergessen: Relevante Kontakte gleich in einem Presse-Verteiler speichern. Excel reicht für den Anfang völlig aus.

Ein gutes Tool, um gezielt nach neuen Inhalten zu deinem Namen, Marke, Mitbewerbern oder auch Events zu recherchieren, ist Talkwalker Alerts. Daneben könnt ihr natürlich auch die guten, alten Google Alerts nutzen.

Gute Inhalte

­
Gute Inhalte, die für deine Zielgruppe einen (echten) Mehrwert schaffen, sind das „A und O“ – einerlei ob es um deine Webseite, deinen Blog, deinen Newsletter oder sämtliche Social Media Kanäle geht.

Um zielgruppenrelevante Blog Posts zu schreiben, die gelesen, geteilt und auch online gefunden werden, solltet ihr immer zuerst ein sog. Opportunity Assessment mit diesen fünf Fragen erstellen:

  1. Wer ist meine Zielgruppe?
  2. Welchen Mehrwert hat der Blog Post für meine Zielgruppe?
  3. Wer könnte das liken/sharen und wie bekomme ich die Leute dazu, das zu machen?
  4. Was ist das Fokus Keyword (Schlüsselwort)?
  5. Welches sind die weiteren wichtigen Keywords?

Inhalte mehrfach verwenden

­
Wir Mompreneurs haben einfach sehr wenig Zeit. Deshalb: Inhalte mehrfach verwenden, d.h. für verschiedene Kanäle abwandeln und kürzen. Eine gute Inspirationsquelle (gerade für uns Frauen) ist Pinterest: Ein Bild sagt (oftmals) mehr als tausend Worte, d.h. findet ein gutes Bild für euren Blogpost, pinnt es an eure Pinnwand und verlinkt darüber zu eurem Blog bzw. eurer Seite. Gute Beispiele auf Pinterest sind „DaWanda“ und „Westwing“.

SEO

­
SEO steht für Search Engine Optimization, d.h. Suchmaschinenoptimierung. Für alle die WordPress benutzen ist das YOAST SEO Plugin schon fast ein „Must Have“. Hier ein ganz guter Leitfaden (auf Englisch) für alle, die sich da ein wenig einlesen wollen: The Definitive Guide To Higher Rankings For WordPress Sites.

Bei Google Adwords die eigene Brand benutzen, weil bspw. (bei Stefanie) nicht so viele auf das Keyword „eventsofa“ bieten. Ansonsten bietet sich der Google Keyword Planner an, um Keywords und Budget „richtig“ zu planen.

Merchandising

­
mompreneurs_eventsofa_merchandising

Hier kann man bspw. auch mit wenig Geld punkten, indem man bzw. Frau einfach denkt und kreativ wird:

  • T-Shirt mit eigener Brand bspw. über Shirtinator, welches ihr bei allen wichtigen Terminen tragen könnt – wenn’s sein muss auch unter dem Jacket – und vor allem, wenn ihr vorne oder auf der Bühne steht!
  • Flexiphotos haften auf jedem Untergrund und lassen sich ganz einfach wieder entfernen
  • Postkarten auf Kartenhalter fallen einfach mehr auf!
  • Notizbuch mit Aufkleber

Und für alle, die wirklich alle Tipps haben wollen, gibt es hier von Stefanie das digitale Handout vom Mompreneurs September Meetup.

Vortrag-Mompreneurs-LowBudgetMarketing_Handout

Vielen Dank an Stefanie für den tollen Vortrag & die tollen Tipps!

Das nächste Mompreneurs Meetup findet am Do., den 02. Oktober von 10-12 Uhr in der Galerie Zora Volantes in Berlin Mitte statt.

Weitersagen und dabei sein!

Bilder: Esther Eisenhardt

No Comments

Post A Comment