Nadja & Lilija | Kinderkleidung | 2 Kinder

Nadja & Lilija | Kinderkleidung | 2 Kinder

Dass man immer alles wuppen kann und muss, ist ein Mythos.

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind Nadja Fleischer und Lilija Bairamova. Wir lieben Mode, Design und Kinderkleidung, die geschmackvoll ist und in denen sich Kinder wohlfühlen. Bestenfalls ist sie dazu noch ökologisch und entstammt einer nachhaltigen fairen Produktion. Unsere Plattform, Pepe&Nika, die wir nach unseren Kindern benannt haben, erleichtert Eltern, Großeltern, Tanten usw. die Suche nach schöner und besonderer Kleidung für die Kleinsten und bietet vor allem kleinen Labels eine Plattform um sich mit ihren Kollektionen und Designs vorzustellen, bekannter zu werden und gezielter ihr potentielles Publikum zu erreichen.

MomPreneurs_Pepe_Nika_Kinderkleidung

Woher kam die Idee für euer Business? Wie seid ihr gestartet und wie habt ihr das finanziert?

Seit wir Mütter sind, haben wir uns zunehmend die Frage gestellt, wo man ansprechende Kleidung jenseits der Massenproduktion bekommt. Wir haben viel Zeit dafür aufgewendet, schöne und besondere Kinderkleidung ausfindig zu machen. Meist findet man in den Shops etablierte Marken, unbekannten Labels begegnet man allerdings selten. Was bleibt, ist die Shops zu speichern und immer wieder neu auf die Suche zu gehen. Auf Dauer ist das ziemlich frustrierend und zeitraubend. Dann hatten wir die Idee die schönsten Marken und Produkte zu bündeln. Wir bieten eine handverlesene Vorauswahl, die täglich neue Produkte präsentiert.

mompreneurs_pepe_nika2

Wir sind im April 2016 online gegangen. Angefangen haben wir aber schon ein halbes Jahr vorher. Denn richtig starten lässt sich erst mit einer guten Recherche und dem Aufbau einer Strategie. Auch die Website musste ja designed und aufgebaut werden.

Wie läuft es jetzt? Haben sich eure Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Wir sind knapp ein halbes Jahr online und dafür, dass wir kaum Geld in Marketing investieren, können wir mit dem steigenden Anstieg der Besucherzahlen sehr zufrieden sein. Viele Ziele liegen noch vor uns und wir sind auf einem guten Weg. Das heißt für uns noch viel Arbeit und Durchhaltevermögen. Noch können wir nicht allein von Pepe&Nika leben, schauen aber zuversichtlich in die Zukunft und oft ist das Ziel näher als man denkt.

mompreneurs_pepe_nika9

Wo und wie arbeitet ihr?

Neben Kids und Halbtagsjobs füllt Pepe&Nika den Rest unseres Lebens aus. Wir arbeiten jeder von zu Hause aus oder treffen uns in Cafés, wo wir beide immer sehr kreativ sein können. Lilija übernimmt hauptsächlich das Business Development, Strategie und die üblichen CEO-Aufgaben, während Nadja sich um PR, Social Media und die redaktionellen Inhalte kümmert.

mompreneurs_pepe_nika5

Zu Hause am PC ist Lilija definitiv die Nachteule von uns beiden. Wenn die Kids im Bett sind, legt sie nochmal richtig los, während Nadja lieber zwei Stunden früher aufsteht, um die wichtigsten Dinge schon vor Tagesbeginn zu erledigen.

mompreneurs_pepe_nika10

Wie ist euer Setup und wie schafft ihr es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Dass man immer alles wuppen kann und muss, ist ein Mythos. Auch wir kommen immer wieder an unsere Grenzen. Was aber nicht heißt, dass man sofort ausbrennt oder aufgeben muss. Vielmehr ist es wichtig, dass man alle Beteiligten, ob Partner, Großeltern, Freunde oder Bekannte mit einbezieht und Unterstützung annimmt oder darum bittet.

mompreneurs_pepe_nika7

Bei Lilija ist es so, dass ihr Partner und Vater ihres Kindes total hinter ihr steht und sie unterstützt, wo er nur kann. Wenn beide beruflich sehr eingebunden sind, ist das nicht immer leicht, aber mit viel Kommunikation und ganz wichtig: auf Augenhöhe, und klaren Absprachen, lassen sich für jeden gleichwertige Zeitfenster finden. Wichtig ist auch sich mitzuteilen, was dich bewegt, wo du hinwillst und warum dir das Projekt so sehr am Herzen liegt.

mompreneurs_pepe_nika6

Letztendlich muss jeder für sich die passende Herangehensweise finden. Offenheit hat dabei aber noch nie geschadet.

Was würdet ihr anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Bleibt euch selbst treu und wenn ihr eine tolle Idee habt, die euch unter den Nägeln brennt, dann legt los. Es lohnt sich immer seinem Traum nachzugehen. Lasst euch nicht von anderen Meinungen irritieren, aber lehnt sie auch nicht ab. Erzählt viel über eure Idee. Geheimnistuerei bringt nichts, sonst verpasst ihr noch den ein oder anderen Tipp, der sehr hilfreich für euer Business sein kann.

mompreneurs_pepe_nika4

Eure Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

  1. Slack. Wir kommunizieren viel über Slack. Der Vorteil gegenüber E-Mail ist hier, dass man sich verschiedene Kanäle anlegen kann über die man mit unterschiedlichen Personen kommuniziert. Das verhindert unnötiges Suchen nach Schlagworten und ermöglicht einen direkten Austausch mit den unmittelbaren Akteuren.
  2. Wunderlist. Für ToDo’s ist Wunderlist eine schöne Sache: übersichtlich und klar. Das beste ist das ‚PING‘, wenn man ein ToDo abgehakt hat.
  3. Trello. Für Social Media nutzen wir Trello um unsere Ideen und Contentpläne zu managen. Super simpel und überschaubar.

mompreneurs_pepe_nika3

Links:

Website: www.pepeandnika.com auf Englisch: https://pepeandnika.com/en/

Blog: https://pepeandnika.com/blog/  auf Englisch: https://pepeandnika.com/en/blog

Xing: https://www.xing.com/companies/pepe&nika

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/pepe&nika

Facebook: https://www.facebook.com/pepeandnika/

Twitter: https://twitter.com/pepeandnika

Instagram: https://www.instagram.com/pepeandnika/

Fotos: Delia Baum (alle Bilder mit grünem Hintergrund), Nadja Fleischer und Lilija Bairamova

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du diese Webseite weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen