Mai 8

0 comments

Patricia Stenert | Hypnose | 3 Kinder

Jeden Tag haue ich mir den Kopf an den Grenzen meiner Komfortzone.

 

Wer bist du, was machst du und warum?

Mein Name ist Patricia Stenert. Früher war ich eine Meisterin darin, mir selbst im Weg zu stehen. Heute bin ich Frau der Lage.

Als Expertin für das Unterbewusstsein ermächtige ich Frauen, die sich selbst sabotieren, Gestaltungsmöglichkeiten zu erkennen und diese zu nutzen. Raus aus automatisierten Gedankenkreisen, Hamsterrädern und hemmenden Gewohnheiten – hin zur Gestaltung des Lebens nach eigenen Vorstellungen.

MomPreneurs Patricia Stenert Frau der Lage Logo

Female Empowerment = FEMpowerment ist das Credo in meiner Mentalpraxis und auf der Bühne, die ich als Infotainerin und Vortragsrednerin bespiele.

Ganz schön viel weibliche Energie, oder? … Mitnichten! Zuhause erwarten mich meine drei wunderbaren Söhne, mein Ehemann, ein Pudeljunge und 4 Schildkrötenmänner.

Patricia Stenert und ihre Familie lesen ein Buch

In einem Satz: Was ist deine CRAZY Mission, das Wichtigste, was du für dich & andere bewirken möchtest?

Von der Erschöpferin zur Schöpferin deines Lebens!

Was läuft bei dir als Mutter und Unternehmerin anders und warum ist das CRAZY?

Patricia Stenert bei der Arbeit am Schreibtisch

Ist es nicht total crazy…

  • Frauen anzubieten, im „Schlaf“ ihre wachsten Momente zu erleben?
  • sich in einer westfälischen Kleinstadt mit einer Hypnose-Praxis selbständig zu machen?
  • sich in der Elternzeit seines 3. Kindes zu entscheiden, ein eigenes Unternehmen aufzubauen?
  • die eigenen verletzlichsten Lebenserfahrungen wie Schmerz, Trauer, Angst und Selbstzweifel dazu zu nutzen, andere Menschen aus dieser Schattenzeit zu begleiten?
  • mein Geld damit zu verdienen, Frauen zu verstehen?

Patricia Stenert bei der Hypnose

Wie sieht Erfolg für dich persönlich aus und was ist dein Weg dorthin?

SIEfolgreich sein heißt für mich, eine Entscheidung zu treffen und dafür zu sorgen, dass es die richtige Entscheidung ist.

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es, den alltäglichen MomPreneurs-Wahnsinn irgendwie zu meistern?

Patricia Stenert gießt ihrem Mann Kaffee ein

  • Mit Chaos, Concealer, Trockenshampoo, Koffein und einer Menge Humor.
  • Aber auch mit wunderbaren Menschen die mich unterstützen. Danke Mama und Papa!
  • Mit einem Ehemann, der mich daran erinnert, warum ich dieses Projekt gestartet habe, wenn ich mal nicht mehr kann.
  • Mit dem Learning, meine Bedürfnisse ernst zu nehmen und mir regelmäßig Stille zu gönnen.
  • Und täglich mit den Lebensgeschichten meiner Klientinnen, die sich durch meine Arbeit zum Positiven wenden.

Patricia Stenert spricht mit ihrer Klientin

Welche Top 3 Tipps & Tools bringen dir wirklich CRAZY Ergebnisse im Business oder erleichtern dir deinen CRAZY MomPreneurs-Alltag am meisten?

1. Bleibe ruhig in deiner Komfortzone! …aber lasse diesen Raum jeden Tag wachsen!

2. Werde sichtbar! Gib deiner Idee ein Gesicht – deins!

3. Finde dein eigenes Tempo. Auch in kleinen Schritten kommst du voran! Die Selbstständigkeit benötigt Ausdauer. Passe deine Energie diesem Marathon an.

Patricia Stenert und ihre Familie auf dem Trampolin

Wie können wir in unserer Gesellschaft mehr CRAZY MomPreneurship ermöglichen – welche Rahmenbedingungen braucht es dafür?

1. Eine höhere Männerquote bei Elternabenden, Spielplatznachmittagen und Kindergartenbackanfragen.

2. Flexible Arbeitsmodelle wie: Jobsharing in Führungspositionen, Homeoffice, betriebliche Kindertageseinrichtungen.

3. MUTMütter, die an sich glauben, gründen, Zukunft gestalten und so attraktive Arbeitgeberinnen für andere Mamas werden.

Patricia Stenert am Esstisch mit ihrer Familie

Dein wichtigstes Learning als MomPreneur für andere MomPreneurs?

Sich selbständig zu machen ist die größte Persönlichkeitsentwicklungsschmiede, die ich durchlaufen konnte.

Jeden Tag haue ich mir den Kopf an den Grenzen meiner Komfortzone. Ich stehe Ängste aus, zweifle an meinem Wert und mache mir Sorgen.

Das alles halte ich nur deshalb aus, weil ich mit meiner Selbständigkeit meine Werte lebe:

  • Selbstbestimmung
  • Kreativität
  • Work-Mom-Balance

Patricia Stenert umarmt ihre Familie

 


Tags


Schreib einen Kommentar
Pflichtfelder sind mit * markiert.

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Produktiv-Boost gefällig, um 2020 (doch) noch deine Ziele zu erreichen?

In meiner kostenlosen "Produktiv wie nie zuvor" Masterclass verrate ich dir die für dich als MomPreneur wichtigsten Hebel, wie du sie systematisch einsetzt, um mehr in weniger Zeit zu erreichen.

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(234, 105, 47)","hsl":{"h":18,"s":0.82,"l":0.55}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
OH YEAH - DAS BRAUCHE ICH! 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über den Facebook und Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und den Facebook Pixel. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück