Anna | Handel | 3 Kinder

Anna | Handel | 3 Kinder

Sei einzigartig! Finde deine Nische!

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Anna Yona, 37 und Mutter von drei Kindern (2, 5 und 7 Jahre). Zusammen mit meinem Mann habe ich Wildling Shoes gegründet – wir machen Schuhe, mit denen Kinder immer und überall barfuß laufen können.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_1_frame

­

Woher kam die Idee für dein Business?

Ich habe in Israel studiert und dort meinen Mann kennengelernt. Unsere Kinder sind in Israel geboren worden und die ersten Jahre barfuß aufgewachsen. Vor zwei Jahren sind wir nach Deutschland zurück gezogen und die Kinder brauchten das erste Mal richtige Schuhe. Einziges Problem – wir konnten keine Schuhe finden, mit denen sie weiterhin wie barfuß laufen konnten.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona7

Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Tatsächlich sind Kinderschuhe oft problematisch: 98% aller Kinder werden mit gesunden Füßen geboren, aber viele leiden schon nach wenigen Jahren unter ersten Verformungen und Muskelschwächungen. Deshalb haben wir einen Schuh entwickelt, der Kinderfüße nicht einengt, und mit dem Kinder ganz natürlich laufen können.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_4
Parallel zur Produktentwicklung, die insgesamt 1,5 Jahre gedauert hat, habe ich unseren Businessplan geschrieben. Wir haben jedes Beratungsangebot wahrgenommen – im Rahmen von Wettbewerben, Beratungsförderprogrammen oder einfach im Austausch mit anderen Gründern. Mit dem Businessplan habe ich dann bei der Bank einen Kredit beantragt, um unser Startup zu finanzieren (KfW-Startgeld).

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Gerade sind wir in der aufregenden Phase kurz vor Markteintritt. Der Schuh ist fertig entwickelt, die Produktion wird gerade vorbereitet und seit Mitte August läuft unsere Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_5

Das ist unser erster echter Realitätscheck und es hängt ganz viel davon ab. Können wir erste Käufer gewinnen? Können wir später damit Fachgeschäfte überzeugen, unser Produkt in ihr Sortiment aufzunehmen? Welche Kontakte ergeben sich daraus? Eine spannende Zeit! Aber es ist auch manchmal beängstigend. Mit unserem Startup müssen wir innerhalb von kurzer Zeit eine fünfköpfige Familie ernähren – das wird nicht leicht sein!

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona10

Wo und wie arbeitest du?

Ich arbeite im Homeoffice – genau genommen in einem unserer Schlafzimmer. Das Zimmer ist schön hell, ich blicke in unseren Garten und ich liebe es, mich morgens nicht erst durch den Stau quälen zu müssen und auch mal in Leggins, gemütlichem Pulli und Strubbelkopf ins Büro stolpern zu dürfen. Mein Arbeitstag beginnt morgens mit einem Earl-Grey mit Sahne in meiner Lieblings-Bunzlau-Tasse.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona9

Dann fängt der Tag schon gut an. Für den Büroalltag hat sich für mich Asana bewährt – das kombiniert To-Do-Listen mit Kalender und Projekten, die ich damit in kleinere, überschaubare Schritte aufteilen kann. Google Apps for Work hilft mir dabei, immer auf meine Daten Zugriff zu haben – auch wenn ich unterwegs bin.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_2

­

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

In Israel hat mein Mann unser Unternehmen geführt – ich habe mich hauptsächlich um die (damals noch sehr kleinen) Kinder gekümmert. Hier in Deutschland haben wir die Rollen getauscht. Ich arbeite tagsüber für Wildling Shoes – momentan noch in allen Bereichen – Geschäftsführung, Marketing, Materialeinkauf, Vertrieb, etc. Mein Mann kümmert sich um Kinder und Haushalt. Er übernimmt außerdem die Produktentwicklung und längere Reisen – z.B. zu unserem Hersteller in Portugal.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona8

Ab diesem Sommer geht auch unsere Kleinste halbtags in den Kindergarten. Dann haben wir vormittags mehr Zeit, uns gemeinsam um das Unternehmen zu kümmern. Ich merke aber wie wichtig es ist, sich auch immer wieder ganz bewusst Zeit für die Familie zu nehmen. Am meisten genieße ich gemeinsame Stunden in der Natur – fern von PC und Telefon.

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Nimm dir die Zeit, die es braucht, um deine Geschäftsidee richtig zu durchdenken. Sie muss Gelegenheit haben zu wachsen und sich zu entwickeln. Vertraue auf deine Intuition und gehe diesem Gefühl nach, aber überdenke deine Idee auch immer wieder kritisch.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_3

Nutze jede Gelegenheit, dir Feedback zu holen und höre zu, selbst wenn du anderer Meinung bist. Man muss und darf nicht jeden Rat annehmen, aber aus fast jedem Gespräch kann man eine wertvolle Anregung mitnehmen. Und zuletzt – sei einzigartig! Finde dein Alleinstellungsmerkmal und deine Nische. Einschränkungen fördern die Kreativität und machen dich wiedererkennbar.

MomPreneurs_Wildling_Anna_Yona_6

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven sparen?

­

  1. Sei dir bewusst, wo du hinwillst. Wo möchtest du in 5 Jahren stehen? Wenn die Richtung klar ist, kannst du den Weg dorthin in kleinere, überschaubare Wegstücke einteilen. (Bei der praktischen Umsetzung hilft dann z.B. Asana.com)
  2. Alles dauert länger als geplant. Rechne mit Verzögerungen und plane Puffer ein – auch finanziell, wenn möglich. Beginne früh mit Marketing, z.B. SocialMedia. Der Weg zum Markteintritt ist spannend – lass deine Zielgruppe daran teilhaben. (Eine Ausnahme sind hier ev. Coaches und andere Personen, die einen Expertenstatus für sich beanspruchen.)
  3. Marketing ist ein Verb 😉 Du kannst viel planen und versuchen zu perfektionieren, aber am meisten erreichst du, wenn du es einfach tust..

­

Links

Website: https://wildling.shoes/

Facebook: https://www.facebook.com/wildlingshoes

Twitter: https://twitter.com/WildlingShoes

Pinterest: https://www.pinterest.com/wildlingshoes

Kickstarter: https://www.kickstarter.com/projects/1744270822/wildling-shoes-better-shoes-for-wild-kids

Bilder + Video: Anna Yona

1 Kommentare
  • Rosmarie Schmidt
    Posted at 19:09h, 04 Mai Antworten

    Wo soll ich diese Schuhe kaufen?
    Bitte teilen sie mir mit, wo ich diese Schuhe bekomme und sind diese alle von der Fa. Anna Yobna produziert
    Dnke für die Nachricht.
    Rosmarie

Kommentar verfassen