Bildschirmfoto 2021-01-08 um 20.56.44

Podcast 002 – Bewertung vs. Inspiration – Für was du dich als MOMPRENEUR entscheiden solltest

Kennst du das? Du schreibst etwas auf Facebook und direkt geht ein kleiner „Shitstorm“ los. Menschen schreiben dir ihre Meinung (obwohl du nicht danach gefragt hast). Du hast nun verschiedene Möglichkeiten damit umzugehen:

  1. ausrasten (kannst du tun, bringt aber nichts)
  2. den Post löschen (nein, bitte nicht!)
  3. erkennen, dass die Bewertung einer anderen Person nichts mit dir zu tun hat (die beste Option)

 

Stell dich den Bewertungen anderer, denn sie haben nichts mit dir zu tun

Mompreneur zu sein bedeutet Dinge anders zu tun, ein relativ neues Rollenmodell zu leben. Darum bist du als Mompreneur auch extrem gefordert dich den Bewertungen zu stellen. Wir sind nicht dazu da einem anderen Menschen zu sagen was richtig und was falsch ist. Aber wir können andere inspirieren, eine konstruktive Diskussion anstoßen. Im besten Fall inspirierst du andere Menschen in ihrem Leben, um mal etwas anders zu machen, selbstbestimmter, freier zu leben. Soviel zu den Bewertungen der anderen Menschen.

 

Was tue ich, wenn ich selbst in die Bewertung gehe?

Nun zu DEINEN Bewertungen. Kennst du es auch von dir selbst, wenn du in manchen Momenten direkt in die Bewertung gehst? Es gibt Menschen, die machen uns wütend. Warum? Sie machen etwas, das unserem Wertebewusstsein widerspricht oder was unsere Glaubenssätze aktiviert.

Wir können entscheiden:

  1. Lasse ich mich von dieser Person inspirieren / ermutigen / empowern?
  2. Widerspricht das komplett meinen Werten? Dann entfolge der Person.
  3. Triggert mich die Person zwar, aber ich bewundere sie auch auf eine Art? Dann ist diese Person ein echtes Geschenk. Denn sie zeigt dir, an welchen Themen du selbst noch arbeiten darfst.

 

Von der Reise einer anderen Person lernen

Das was du von der anderen Person siehst, ist meistens auch nur das Ziel einer langen Reise. Diese Menschen können uns so viel lehren, wenn wir mit ihnen ins Gespräch kommen, sie auf ihrer Reise begleiten, ehrliches Interesse daran zeigen und uns immer wieder fragen: Was hat die Person gemacht um an diesen Punkt zu kommen?

 

Mein Wunsch an dich

Ich wünsche mir viele Mompreneurs, die authentisch von ihrem Leben erzählen. Um andere zu inspirieren, zu empowern und vielleicht auch zu triggern, um ihnen zu zeigen, was alles möglich ist. Aber auch um durch verletzliche Themen anderen zu zeigen, dass sie nicht allein sind, dass wir alle die gleichen „Themen“ haben und um in einen echten Austausch zu gehen.

 

Podcast 002 – Bewertung vs. Inspiration: Für was du dich als Mompreneur entscheiden solltest

Diesen Blogartikel gibt es auch als Podcast entweder über den folgenden Player oder hier auf Spotify.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyIgc3JjPSIvL2h0bWw1LXBsYXllci5saWJzeW4uY29tL2VtYmVkL2VwaXNvZGUvaWQvMTc1NzA5NzgvaGVpZ2h0LzM2MC90aGVtZS9sZWdhY3kvdGh1bWJuYWlsL3llcy9kaXJlY3Rpb24vYmFja3dhcmQvIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

 

Ich freue mich auf deine Kommentare zu dieser Podcastfolge hier unter diesem Post auf Instagram. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst du immer über neue Beiträge informiert werden?

Dann trag dich im MOMPRENEURS-Newsletter ein.

Deine Daten sind bei mir sicher. Mit deiner Anmeldung bekommst du den MOMPRENEURS-Newsletter, der neben zahlreichen Inspirationsfunken, spannendem Content für MOMRPENEURS auch Informationen zu meinen Produkten, Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen enthält. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du hier in meiner Datenschutzerklärung: https://mompreneurs.de/datenschutz/