Alex | Gesundheit und Fitness | 3 Kinder

Alex | Gesundheit und Fitness | 3 Kinder

Fehler sind keine Niederlage

Wer bist du und was machst du?

Hallo, ich bin Alex Broll. Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und Mutter 3er wundervoller und selbständiger Kinder im Alter von 14, 12 und 10 Jahren. Seit 2005 arbeite ich schon als Heilpraktikerin selbständig in meiner eigenen Naturheilpraxis von zu Hause aus. Von 2010 bis 2013 nutzte ich einen Auslandsaufenthalt der gesamten Familie in den USA zur Neuorientierung und Weiterbildung im Bereich der Gesundheitsvorsorge.

Seit Ende 2013 unterstütze ich nun mit AJB Health&Fitness vor allem berufstätige Mütter und Frauen dabei ihre Energie und Vitalität mit Bewegung und gesunder Ernährung zu stärken und ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Freizeit zu entwickeln.

MomPreneurs_Alex_Broll1
Mit meinem SMART FIT – Konzept zeige ich meinen Klientinnen, dass Bewegung Spaß machen kann und nicht nur als Mittel zum Zweck für ein Abnehmprogramm genutzt werden muss. Ich unterstütze sie dabei, einen einfachen und effektiven Weg in die Bewegung und gesunde Ernährung zu finden, der vor allem an die individuelle Lebens-, Business und Alltagssituation angepasst ist.

Fit leben bedeute für mich nicht nur regelmäßig Sport zu treiben, sondern auch in der Lage zu sein, Bewegung und gesunde Ernährung an die eigenen Lebensumstände optimal anzupassen (make it fit). Im 1:1-Coaching kann ich meine Klientinnen auch online über mehrere Monate begleiten und gemeinsam mit ihnen eine solide Basis mit regelmäßiger Bewegung und gesunder Ernährung aufbauen, die Spaß macht und einfach und entspannt machbar ist.

MomPreneurs_Alex_Broll3a

Woher kam die Idee für dein Business? Wie bist du gestartet und wie hast du das finanziert?

Bis 2010 widmete ich mich ausschließlich der naturheilkundlichen Behandlung in meiner Praxis. Mit dem Umzug in die USA 2010 bekam ich die Gelegenheit meine berufliche Zukunft neu zu überdenken und entdeckte durch eine eigene körperliche und mentale Veränderung eine neue und bisher unbekannte Energie und Power – die ich durch regelmäßige Sporteinheiten erlebte – in mir. Mir wurde klar, dass ich dieses neuentdeckte Gefühl und die damit verbundenen persönlichen Veränderungen mit der Welt teilen muss.

MomPreneurs_Alex_Broll2
Ich wollte der Welt zeigen, dass regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung mehr sein kann als ein 0815-Abnehmprogramm und die x-te Diät. Mit den Weiterbildungen in den USA erwarb ich die notwendigen Lizenzen, um auch in Deutschland als Personal Trainerin und Fitness-Coach zu arbeiten und erweiterte 2013, zurück in Schleswig-Holstein, mein Angebot in Richtung Gesundheits- und Bewegungscoaching. Die Anfangsinvestition war überschaubar, da ich die schon vorhandene Praxis einfach umfunktionierte zum Sportraum. Da ich meinen Klientinnen einen möglichst einfachen Weg in die Bewegung zeigen will, hatte ich bewusst keine großen Anschaffungskosten und konnte sehr entspannt starten.

MomPreneurs_Alex_Broll6

Wie läuft es jetzt? Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Und finanziell?

Schnell wurde mir klar, dass ich vor allem eine bestimmte Klientinnen-Gruppe ansprechen will, da diese mir auch vom Mindset her sehr bekannt war. Jungen berufstätigen Mütter und Frauen, die sich im Moment gerade eher unfit und erschöpft fühlen, wollte ich zeigen, welche phänomenal positiven Auswirkungen regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernährung nicht nur auf die Gesundheit, sondern auch auf den beruflichen Erfolg haben können. So entstand mein Online-Coaching-Programm SMART FIT, das immer regelmäßiger gebucht wird.

MomPreneurs_Alex_Broll7

Rund um mein Online-Business ist ein Blog mit Podcast und vielen kostenlosen Angeboten entstanden, das inzwischen schon viele junge Mütter und Frauen gerne in Anspruch nehmen. Niemals hätte ich gedacht, dass ich mich einmal im Medium „Online-Business“ bewegen werde, komme ich doch aus dem klassischen Offline-Bereich. Ich lebe meine Berufung und erlebe zum ersten Mal, was es heißt, mit absoluter Freude und Erfüllung zu arbeiten und andere Menschen zu unterstützen selbst über sich hinaus zu wachsen.

MomPreneurs_Alex_Broll9

Wo und wie arbeitest du?

Ich arbeite an verschiedenen Orten zu unterschiedlichen Zeiten. Ich habe immer noch vereinzelt Patienten in der Heilpraktikerpraxis. Offline biete ich derzeit einige Fitnesskurse sowie mein eigenes Krafttraining-Konzept „Bodytoning – Fit im Alltag“ als Kleingruppen-Training vor Ort an. Blogging, Podcasten und andere Online-Aktivitäten finden natürlich im Homeoffice statt.

So sind auch die SMART FIT – Empowerment-Days entstanden. Das ist ein kostenloser Onlinekurs, bei dem die Teilnehmerinnen über 3 Wochen von mir und anderen Experten mit Impulsen und kleinen Aufgaben begleitet werden, um in den verschiedensten Lebensbereichen in das eigene Strahlen zu gelangen und mit noch mehr Energie und Vitalität glücklich zu leben. Die Empowerment-Days starten am 11. April und ich freue mich natürlich sehr über viele engagierte und motivierte Teilnehmerinnen.

MomPreneurs_Alex_Broll10

Das Online-Coaching findet in den unterschiedlichsten Settings statt, vom klassischen Fitness-Training bis zum Kochkurs ist heutzutage alles wunderbar auch über Skype machbar. Bisher liegt die komplette Konzeption, Produktion und Vermarktung von AJB Health&Fitness bei mir. Ich empfinde das im Moment noch als sehr wertvoll und wichtig, um volle Authentizität in mein Online-Business zu bringen.

Wie ist dein Setup und wie schaffst du es Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen?

Als selbstständige Unternehmerin muss ich sehr strukturiert und organisiert arbeiten, um die selbstgesteckten Ziele und Zeitlinien auch einhalten zu können. Die Flexibilität meiner Arbeitszeiten hilft mir dabei für meine Kinder präsent zu sein, wenn sie mich brauchen. Das schätze ich sehr. Da meine Kinder alle schulpflichtig sind, bevorzuge ich die Vormittags-und Abendstunden für Coaching- oder Trainingseinheiten, um während der Nachmittagszeit als Hausaufgabenunterstützung und Taxifahrer bereit stehen zu können.

MomPreneurs_Alex_Broll8

Mein Mann ist beruflich sehr eingespannt und häufig abends nicht zu Hause. Bin ich beim Kurs, müssen sich meine Kinder auch mal alleine beschäftigen. Das klappt sehr gut und die Eigenständigkeit meiner Kinder hat damit deutlich zugenommen.

Was würdest du anderen Müttern raten, die sich selbständig machen möchten?

Perfektionismus und Ungeduld sind der Killer! Während meiner ersten Selbständigkeit als HP fühlte ich mich ständig unter Druck schnell Erfolg haben zu müssen! Schlussendlich hat mich das mehr zurückgeworfen als nach vorne gebracht. Jetzt gehe ich strukturierter und vor allem realistischer vor. Meine Ziele sind immer noch hochgesteckt, doch ich habe gelernt in kleineren Schritten zu denken! Das nimmt mir den Druck und erhöht die berufliche Zufriedenheit.

MomPreneurs_Alex_Broll5

Deine Top 3 Tipps & Tools für selbständige Mütter, die Zeit, Geld und Nerven zu sparen?

  1. To-Do-Liste auf dem Smartphone; – schafft Struktur und ist der Leitfaden für erfolgreiches, aber entspanntes Arbeiten Buchtipp: Brian Tracy – Eat the frog
  2. Podcasts bieten kostenfrei Informationen und Neuigkeiten aus den verschiedensten Bereichen. Mein persönlicher Favorit derzeit: Ivan Blatter – Einfach produktiv
  3. Fehler sind keine Niederlage! Geht mal was schief ist das nicht der Ende der Welt. Fehler sind nicht schön und behindern möglicherweise dein Projekt, doch jeder Fehler bietet dir die Möglichkeit zu lernen und für ein zweites Mal gewappnet zu sein.

LINKS

Webseite: www.ajb-healtfitness.com

Podcast: https://itunes.apple.com/de/podcast/einfach-lebensfroh-der-podcast/id1017769884?mt=2

Facebook: https://www.facebook.com/AjbHealthandFitness/

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCq4CHBuPu5mb3ZPRFTNYc_A

Pinterest: https://de.pinterest.com/ajbhealthyfit/

Instagram: https://www.instagram.com/ajbhealthyfit/

Twitter: https://twitter.com/ajbhealthyfit

Bilder: Alex Broll

1 Comment
  • Irene Mueller
    Posted at 05:10h, 31 März Antworten

    Ist ja eine ausgsprochen wundervolle Seite!!!
    Bin sehr begeistert und mein sehr großes Lob an Dich!
    Ganz liebe Grüsse
    Irene

Post A Comment